Seminare

Für alle, die sich persönlich verändern, die etwas "mehr" oder "neu" (er)leben  wollen: 

  • Resilienz und Stressmanagement
  • Emotionale Stabilität
  • Innere Sicherheit und Entscheidungsfähigkeit
  • Aktive Lebensfreude
  • Berufliche Neuorientierung oder eine neue Lebensphase beginnen
  • Umsetzungskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen
  • Selbstbestimmter leben
  • Lebensqualität und allgemeine Zufriedenheit steigern
  • Trainer und Coaches, die die Methode erleben und lernen möchten

Das Zürcher Ressourcenmodell ZRM® ist eine Methode, die in vielen wissenschaftlichen Studien ihre Wirksamkeit bewiesen hat.

Zwei zertifizierte Trainer führen und begleiten Sie durch den Prozess, der Ihnen Klarheit, Kraft und Zuversicht gibt, Ihre persönlichen Vorhaben zu realisieren.

Der Veranstaltungsort verfügt über ein ausgeprägtes Hygienekonzept: Die Teilnehmerzahl ist entsprechend der Raumgröße begrenzt, wir lüften regelmäßig und im Seminarraum wie auch in den Pausen und beim Mittagessen wird auf die Einhaltung der Abstände geachtet. Es gibt ausreichend Möglichkeiten der Handdesinfektion.

Inhalte

Kopf oder Bauch? Es gibt Bereiche, die der bewussten Verhaltenssteuerung nicht zugänglich sind: Gelassenheit, zum Beispiel, kann ich nicht durch Entschluss herbeiführen. Auch kann es sein, dass ich unter Druck und Stress anders handle, als ich es eigentlich will. Gerade für Situationen, die komplex und unübersichtlich sind, ist es wichtig, die unbewussten Elemente der Verhaltenssteuerung zu integrieren.

Das Zürcher Ressourcenmodell ZRM® ist eine strukturierte, wissenschaftlich gut fundierte Methode, um Kopf und Bauch in Einklang zu bringen. Die Methode hilft, das erwünschte Verhalten auch bei Druck und Stress aufrecht zu erhalten.

Grundlagen 
2 Bewertungssysteme: Verstand und Emotion
Eigene Bedürfnisse erkennen
Disziplin oder Selbstregulation?

Gelassenheit und Stärke für kritische Situationen 
Eigene Ressourcen identifizieren
Eine Haltung entwickeln
Resilienz: Unter Druck handlungsfähig und mit sich zufrieden

Die Bedeutung des Körpers 
Somatische Marker spüren und nutzen
Embodiment: Der Körper als Ressource

Der Transfer in den Alltag
Priming; Unbewusste Prozesse für sich arbeiten lassen
Die mentale Haltung stärken
Planbare und überraschende Situationen meistern

Selbstverständlich kommen wir auch gerne für ein Präsenzseminar für Sie und Ihr Team in Ihre Region. Sprechen Sie uns an.

DatumOrtInfo und Anmeldung
13.+14.09.2021Niederkassel (bei Köln)Praxisseminar Gelassenheit
Haufe Akademie
18.+19.09.2021Frankfurt am MainZRM®-Grundkurs
Info und Anmeldung
13.+14.11.2021Frankfurt am MainZRM®-Grundkurs
Info und Anmeldung
15.+16.11.2021Frankfurt am MainAuthentisch Führen
Haufe Akademie

Weshalb hilft das ZRM® besonders im Gesundheits- und Sozialbereich?